Print Options:

Zucchini Spaghetti mit Pilzen und Granatapfelkernen

Anzahl1 PortionZubereitungszeit20 minuten

 2 Zucchini (mittelgroß)
 200 g Champignons
 1/2 Granatapfel (mittelgroß)
 1 Avocado
 1 EL Bio Kokosöl
 40 g Basilikum
 2 EL Zitronensaft
 1 TL Meersalz
 Schwarzer Pfeffer
 Basilikum zum garnieren
1

Zubereitung der Zucchini Spaghetti mit Pilzen und Granatapfelkernen:

Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Die Zucchini-Spaghetti leicht salzen, das Salz etwas einmassieren und auf die Seite stellen.

Putze die Pilze, schneide sie in Scheiben oder kleine Stücken. Den Granatapfel teilen und aus einer Hälfte die Kerne lösen.

Für die Soße die Avocado schälen, entsteinen und in grobe Stücke schneiden. Basilikum waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Alles mit Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.

Das Wasser von den Zucchini leicht ausdrücken und mit Bio Kokosöl in der Pfanne auf mittlerer Hitze für ca. 4-5 Minuten etwas anbraten. Anschließend mit den Pilzen und Granatapfelkernen vermengen.

Alles auf Tellern anrichten und die Avocadocreme in einer separaten Schüssel dazustellen. Zum Schluss mit etwas Basilikum garnieren.